Urania. Wochenschrift. Offizielles Organ des Volksbildungs-Institutes Wiener Urania

Titelvollanzeige

Titel:

Urania. Wochenschrift. Offizielles Organ des Volksbildungs-Institutes Wiener Urania

Auch unter dem Titel: 1909 – 1911 u.d. Titel: Urania. Illustrierte populärwissenschaftliche Wochenschrift; 1913 – 1917 u.d. Titel: Urania. Wochenschrift für Volksbildung
HerausgeberIn: Volksbildungshaus Wiener Urania
Erscheinungsort: Wien
Laufzeit: 1.1908 – 10.1917; Erscheinen damit eingestellt
Erscheinungsweise: unregelmäßig
Blattbeschreibung:

Das offizielle Organ des Volksbildungsinstitutes Wiener Urania war nicht nur ein Mitteilungsblatt über Ankündigungen von Vorträgen, Exkursionen und sontigen Veranstaltungen der Wiener Urania, sondern stand - insbesondere bis zum Ende des Ersten Weltkrieges - ganz im Dienste einer "Verbreiterung und Veredelung der Volksbildung". Diese erfolgte im Rahmen des wissenschaftlichen Teils der Zeitschrift, wo in Wort und Bild ein breites Spektrum aus kunst- und kulturwissenschaftlichen, philosophischen, natur- und technikwissenschaftlichen sowie volks- und landeskundlichen Beiträgen, verfasst von Wissenschaftern, Schriftstellern und Forschern aus allen Gebieten des Wissens, geboten wurde. Die Berichte über die Sitzungen des Zentral-Ausschusses sowie der Hauptversammlungen der Urania sind darüber hinaus eine interessante organisationsgeschichtliche Quelle zur Geschichte dieser Wiener Bildungseinrichtung.

Zeitschriftenartikel: 4494 Artikel vorhanden.Artikel der Zeitschrift können recherchiert werden
[ Literaturzitat senden ]
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage verarbeitet werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an voev@vhs.or.at widerrufen.