Archiv für Erwachsenenbildung. Organ des Hohenrodter Bundes

Titelvollanzeige

Titel:

Archiv für Erwachsenenbildung. Organ des Hohenrodter Bundes

Auch unter dem Titel: 1.1909 – 10.1923 u.d.Titel: Volksbildungsarchiv; 1.1919 – 14.1922/23 u.d.Titel: Arbeitsgemeinschaft. Monatsschrift für das gesamte Volkshochschulwesen; 1.1926 – 8.1933, 6 u.d.Titel: Freie Volksbildung
HerausgeberIn: Hohenrodter Bund (Dr. Robert von Erdberg, Dr. Werner Picht)
Erscheinungsort: Berlin
Laufzeit: 1.1924 – 2.1925
Erscheinungsweise: halbjährlich
Blattbeschreibung:

Die Zeitschrift verstand sich als organische Zusammen- und Weiterführung ihrer eingestellten Vorgängerzeitschriften "Volksbildungsarchiv" und "Arbeitsgemeinschaft". Der Kampf um die "neue Richtung" sollte mit dieser Neugründung als beendet gelten, und zugleich eine Überleitung zu einer neuen Periode einer "nationalen" (wenn auch nicht nationalistischen) Volksbildung indizieren. Dabei wurde die Schaffung einer "geistigen Volksgemeinschaft" als Voraussetzung für eine politische Volksgemeinschaft angesehen. Die mit der Zeitschrift angestrebte Pflege des Gemeinschaftsgeistes sollte zur "Gemeinschaftsbildung" führen. Jedoch stand nicht nur die Hilfe des Einzelnen für sein geistiges Sein im Vordergrund, sondern auch die - im Vergleich zu früher - verstärkte Berücksichtungung des Arbeiterbildungswesens.

[ Literaturzitat senden ]
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage verarbeitet werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an voev@vhs.or.at widerrufen.